Lokalität

Košice ist die Metropole der Ostslowakei und die zweite gröβte Stadt der Slowakei, die sich in der Nähe von Grenzen mit Ungarn (20 km), Ukraine (80 km) und Polen (90 km) befindet.

Die erste schriftliche Erwähnung  stammt aus einer Urkunde aus dem Jahr 1230, in der die Stadt als Villa Cassa erwähnt wird, jedoch die archäologischen Funde beweisen, dass das Gebiet bereits in der Ära von Paläolith besiedelt wurde.

Allmählich wurden der Stadt die Privilegien und Rechte einer freien königlichen Stadt erteilt, mit dem Recht die Stadtmauern zu bauen, wodurch Košice die zweite bedeutendste Stadt gleich nach Budin wurde.

Das wichtigste Dokument ist die Wappenurkunde aus dem Jahre 1369, die der ungarische König Ľudovít Veľký der Stadt erteilte. Košice, als überhaupt die erste Stadt in Europa, gewann das Recht das eigene Wappen zu haben und dadurch wird dieses Dokument die älteste Stadtwappenurkunde in Europa. Vor dieser Zeit wurde dieses Recht nur den adeligen Familien erteilt.

Im Jahr 2013 war Košice die Europäische Hauptstadt der Kultur. Im Laufe dieses Jahres wurde durch die Durchführung der bedeutenden Kulturveranstaltungen sichtbar gemacht. Die Stadt Košice hat im Jahr 2016 auch den bedeutenden Titel – die Europäische Hauptstadt des Sports erworben.

Der historische Stadtkern bildet das gröβte Denkmalschutzgebiet in der Slowakei. Die kunstgemäβ und historisch höchstwertigen Objekte befinden sich rund um den ursprünglichen mittelalterlichen Stadtplatz, jetzt Hauptstraβe, die von unserer Pension nur 3 Minuten zu Fuβ entfernt ist.

Zu den bedeutensten Sehenswürdigkeiten gehört die größte Kirche in der Slowakei und zugleich die östlichste gotische Kathedrale: den Dom der heiligen Elisabeth – das weltberühmte touristische Portal  Tripadvisor bezeichnete die Kathedrale als einen der interessantesten Orte in der Slowakei.

Die andere Sehenswürdigkeiten sind der Urban Turm, die Kapelle von st. Michael, Das Stadttheater, das historische Rathaus, das Stadtmuseum, Das Levoča Haus, Der Andrassy Palast, die Statuengruppe Immaculata, Der Jakob Palast, Das Mikluš Gefängnis, Das Slowakische Technisches Museum, Das Ostslowakische Museum, Die Stadtmauern, mehr Kirchengebäude, sondern auch die jüdische Synagoge.

  • Die komplette Stadtbesichtigung des Zentrums von Košice können Sie mit der Zugfahrt mit der fachlichen Auslegung verbessern.
  • Aus den Wanderplätzen empfehlen wir Ihnen den Zoo und Botanischen Garten, der mit der Fläche der gröβte in Mitteleuropa ist.
  • Man kann auch Spaβ haben bei der historischen Kindereisenbahn im Tal Čermeľ, die die erste Erholungseisenbahn in der ehemaligen Tschechoslowakei war.
  • In dem nahen Dorf Herľany kann man den Kaltwassergeysir sehen – die einzige kalte artesische Quelle in Europa.
  • Nicht weit entfernt befindet sich die Höhle Jasov – die erste Höhle in der Slowakei, die für die Öffentlichkeit geöffnet wurde.
  • Jährlich findet in der Stadt das älteste Marathonrennen  in Europa und das zweit älteste Marathonrennen in der Welt statt: das internationale Friedensmarathon.

Erleben Sie etwas neues, eine unentdeckte Stadt voller Leidenschaft, Historie, Kultur, verborgener Schätze, Kreativität, sportlicher Möglichkeiten und kulinarischer Erlebnisse.

Andere nützliche Links:

Unsere Kunden

  • Ich war zufrieden und würde die Pension jederzeit wieder buchen.

    Marliese, (DE)
  • Sehr gute Lage. 100% sauber. Gutes Frühstück. Freundliches Personal.

    KM, (CH)
  • מקום נפלא!

    מקום נפלא. נקי מאורגן, אחלה ארוחת בוקר, צוות דובר אנגלית ומסביר פנים. מיקום מעולה. ספא מפנק. מאוד מומלץ!

    Anonym
  • Kiváló szálláshely. Kassa belvárosában van, de mégis nagyon csendes helyen. A szobák tiszták, igényesek. A reggeli kiváló volt, rengeteg féle étel volt és minden nagyon finom volt. 10 / 10 minden!

    Anonym
  • У нас был уютный двухкомнатный номер. Вежливый персонал. Очень симпатичный дворик отеля, где есть маленький пруд с золотыми рыбками. До главной улицы города – 7-10 минут пешком. Охраняемый паркинг.

    YANA, (RU)